„Ein besonderes musikalisches Erlebnis bot die Sopranistin Laura Albert. Sie verzauberte das Publikum mit ihrer wunderbaren Stimme, ihrer Ausstrahlung und ihren Liedern aus Oper, Musical und Jazz.“ Lokalzeit Essen

„Als Laura Albert die ersten Worte der Gräfin Porgi Amor sang, klang das Es-Dur dieser Liebeskummer-Arie, als sei jemand auf eine unversiegbare Goldmiene gestoßen.“ Westfälische Nachrichten

„Sopranistin Laura Albert besitzt diese stimmliche Qualität in großem Maße. Immer wieder scheint durch, dass sie auch das Jazz-Fach hervorragend beherrscht – allerdings auf so subtile Weise, dass erfrischende Nuancierungen entstehen, die sich überraschend natürlich in den Gesamtklang einfügen.“ Westfälische Nachrichten